Sommer-Babydecke

Diese Arbeit ist sicherlich nicht meine originellste, aber die Babydecke gefällt mir doch so gut, dass ich sie hier zeigen möchte. Ich habe sie vor fast 3 Jahren für meinen (im Mai geborenen) Sohn gehäkelt, hatte aber erst jetzt die Muße schöne Fotos zu machen, den Text zu schreiben, und und und…Der geübte Häklerblick erkennt,…

Weiterlesen

Osterkörbchen

Dieses kleine Osterkörbchen wird bald der Osterhase meinem Sohn bringen. Ich habe dafür mercerisierte ägyptische Baumwolle (die ist ganz weich und glänzt so schön) verschiedener Hersteller verwendet und eine Häkelnadel Größe 3,5. Es wird in 2 Teilen (Seitenteil + Boden) gehäkelt und zusammen genäht. Starte mit einem Kreis (oder Oval) als Boden und vergrößere ihn…

Weiterlesen

Millefiori Kissen

Ich häkle jetzt schon seit einigen Jahren, und weil ich es nicht übers Herz bringe auch nur die kleinsten Wollreste wegzuschmeißen, hat sich im Laufe der Zeit schon einiges an Mini-Knäueln angesammelt.Da hatte ich die Idee, ein kleines Blümchen-Sechseck zu entwerfen… jede Runde startet mit einer neuen Farbe, und so finden auch kurze Wollfäden noch…

Weiterlesen

Olli, der Elefant

*** Zie beneden voor de nederlands vertaling. Kennt ihr schon Olli? Ich habe ihn in der Buchhandlung meines Vertrauens kennen gelernt. Das war sehr lustig. Dafür muss man 3 Dinge wissen: – Mein Papa ist Holländer. – Er sammelt leidenschaftlich Elefanten. Hauptsächlich im Setzkastenformat, aber z.B. auch auf dem Hausdach befindet sich kein Wetterhahn, sondern…

Weiterlesen

Topflappen Huhn

*** Gehäkelte Topflappen haben im Allgemeinen ja keinen guten Ruf. Zu Unrecht, wie ich meine!Wie meine Schwiegerschwester schon mal meinte, sind Topflappen z.B. das ideale Wohnungseinweihungsgeschenk.Jeder braucht sie (na gut, zumindest jeder der ab und zu kocht) und es schadet auch nicht ein paar in Reserve zu haben oder sie hübschen dekorativ aufgehängt die Küche…

Weiterlesen

Wolldecke

Eine Decke zu häkeln ist ein großes Vorhaben. Da muss man auch irgendwie der Typ dafür sein. Oder häkelsüchtig. Am besten beides. Ich finde die langen Reihen mit immer denselben Maschen super entspannend und kann es oft gar nicht erwarten bis mein Sohn eingeschlafen ist, Netflix aufgedreht (da fängt bei Serien die nächste Folge gleich…

Weiterlesen

Schäfchenpolster

  Nach langer Zeit melde ich mich superkitschig aus der Babypause zurück. Eines der schönsten Nebeneffekte ein Kind zu haben ist, dass ich jetzt ungeniert alle meine kreativ-infantilen Ideen ausleben darf – im Zweifelsfall habe ich den Polster (oder was auch immer) eben für meinen Sohn gemacht. 😉 Auf Pinterest habe ich eine sehr süße…

Weiterlesen

Wimpelkette

Meine Wimpelkette hängt mittlerweile als Willkommensgruß an der Eingangstür meiner neuen Wohnung. Ihr könnt die verschiedensten Schriftzüge als Wimpelkette häkeln z.B. Vornamen für Kinderzimmertüren, einen Geburtstagsglückwunsch usw usf. Die Anleitung zu den gehäkelten Buchstaben könnt ihr hier finden (auf englisch!): The Moogly Crochet Lowercase Alphabet (es gibt auch Großbuchstaben und Nummern) Für meine Wimpelkette habe…

Weiterlesen

Topflappen „Flotte Henne“

*** Dieser Topflappen ist tatsächlich sehr flott an einem Abend gehäkelt. Ähnliche Topflappen habe ich bei Etsy von charssparkles und littledarlynns gesehen.  *** Du brauchst: Baumwollgarn (LL 70m / 50g) in beliebigen Farben Häkelnadel Nr. 4 Stopfnadel Sicherheitsnadel Abkürzungen / Voraussetzungen: Lm … Luftmasche Km … Kettmasche fM … feste Masche hStb … halbes Stäbchen Stb…

Weiterlesen